Kategorie: Internet

Den Begriff ‘Experimentalfunk’ wörtlich genommen

Laptop oder Computer als Verbindungselement zur Kurzwelle

Mit diesem Link kann jedermann direkt auf der Frequenz unserer täglichen “Monte Carlo Runde direkt zuhören !

Der Amateurfunkdienst ist der einzige Funkdienst, bei dem das Experimentieren ausdrücklich erwünscht ist.

Neu in der rechten Spalte ist auch ein Skype-Status integriert, der anzeigt, ob man online oder offline im Internet ist.

Visitenkarte im Internet

Mittlerweile ist die eigene Internetseite für den Funkamateur fast genau so wichtig wie die QSL-Karte geworden. Es lässt sich viel mehr über die eigenen Aktivitäten schreiben. Und man kann sein Wissen zu Amateurfunk-Themen auch mit anderen Gleichgesinnten teilen, wenn man dies möchte.

In der rechten Spalte auf dieser Seite sind auch interessante Links zu finden. Es lohnt sich, diese Seiten aufzurufen.