Monat: Juli 2010

Visitenkarte im Internet

Mittlerweile ist die eigene Internetseite für den Funkamateur fast genau so wichtig wie die QSL-Karte geworden. Es lässt sich viel mehr über die eigenen Aktivitäten schreiben. Und man kann sein Wissen zu Amateurfunk-Themen auch mit anderen Gleichgesinnten teilen, wenn man dies möchte.

In der rechten Spalte auf dieser Seite sind auch interessante Links zu finden. Es lohnt sich, diese Seiten aufzurufen.

Hallo Nachbarn und Freunde!

Blick ins Shack von DL3MC

Blick ins Shack von DL3MC

Willkommen zur Monte Carlo-Runde. Die Monte Carlo (MC)-Runde leitet sich aus meinem Amateurfunk-Rufzeichen DL3MC ab.
[audio:http://dl3mc.dyndns.org:8010/mcrunde.mp3]
Hier werden in Zukunft interessante Neuigkeiten zum Amateurfunk und aus der MC-Runde erscheinen.

Das 80m-Amateurband wird vor allem für Verbindungen innerhalb Deutschlands genutzt. Wir nutzen die Frequenz 3.624,00 MHz.Tagsüber sind diese Kurzwellen-Frequenzen nicht immer stabil, die empfangenen Signale schwanken sehr häufig (QSB).

Das nebenstehende Foto zeigt mich in meinem “Shack” (neudeutsch für Funkraum).

Meine Funkgenehmigung habe ich schon seit dem Jahr 1949 ! Mein Alter ist 81 Jahre, aber bis heute ist meine Begeisterung für dieses Hobby nicht gewichen – ich widme jeden Tag einige Stunden meinem Hobby.